ABOUT

MONACO SESSIONS

Die 2016 von Michael Wolf gegründete Plattform „Monaco Sessions“ soll Musikern die Möglichkeit geben, in München gehört und gesehen zu werden. Um das zu garantieren, produziert Monaco Sessions Live-Sessions und Musikvideos und veranstaltet Wohnzimmerkonzerte, sowie Sommer-Open-Airs. Darüber hinaus promotet und coacht Michael Wolf Künstler und Bands mit seiner Erfahrung und seinem Netzwerk.

MICHAEL WOLF

SZ-Artikel vom Montag, 9. Januar 2017

Michael Wolf, 91 in Dachau geboren, war vor 2020 Musikvideoproduzent und Veranstalter. Als Inhaber von Monaco Sessions ist er mittlerweile seit über 7 Jahren als selbstständiger Kameramann und Video Creator tätig. Dabei hat er über hundert Live-Sessions, zahlreiche KonzertaufnahmenMusikvideos, Image-Trailer und Showformate gefilmt. Durch seine zuvor abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann für audiovisuelle Medien bei einer Kinofilm-Produktionsfirma bringt er außerdem Erfahrung aus dem Bereich Storytelling und Bildsprache mit ins Spiel.

Nach 2020 Gründungsvorstand, 2021 Gründungsrat der Basisdemokratischen Partei Deutschland „dieBasis“. Zur selben Zeit befasste er sich mit Bitcoin und die Konsequenz war, dass er 2022 der Partei den Rücken kehrte. Heute betreibt er den Blog Bitcoinlight.house, publiziert auf Apolut und hält Vorträge, Workshops zu Bitcoin und Privacy. Ab und an veranstaltet er Wohnzimmerkonzerte und Speakernights bei seinen wöchentlichen Meetups in Satoshis Coffeeshop in den Stemmerhof Studios. Auch seiner Leidenschaft für Musikvideos folgt er nach wie vor und hilft bei Showformaten als Kameramann aus.

kameramann münchen videoproduktion Michael Wolf
Michael Wolf